Monday, November 06, 2006

hier die gesammelten werke, oben steht überschrift des post sowie name, ich war als heinz, bruder heinz, Lord leighton, raketenmann und frank drebbin in uo aktivheinz war der etwas irre ritter, bruder heinz ein philosoph, der überlegt, "wo wir wohl hinkämen", raketenmann schnell und Lord Leighton einfach der schönste.pk=playerkiller, rote =pk`s, blaue=normale spielerhabe einschübe der form [E: bla bla blubb] gemacht , wenn mir zusätzliche erläuterungen nützlich erschienendie rechtschreibfehler sind [zumeist] beabsichtigt,da dies das kennzeichen von uo war, jeder konnte mitlesen und es war grauenhaft, was man da zu lesen bekam [zitat: A: hast du mal gold vür mich? b: hau ab, ferdin dir dein golt selpst]wbb=west britain bank..treffpunkt wie aegir, gothwaite oder dings in hib, komme grad nich auf den namen
PvP-Regeln-Unt.Grp.Heil.-Abs.-Band.geschrieben von: heinz (---.ipt.aol.com)Datum: Tue 20 January 2004 20:30:21
ich wollte mal was vorschlagen : einen hammer zum beispiel ,nein, ich wollte mich beschweren..... mit 10 k iron ore[E: man konnte erz abbaun in uo] nein, auch falsch hihi, ich wollte eigentlich etwas feststellen und zwar ist es doch folgendermassen : wenn heutzutage 2 dexxer einander den fehdehandschuh hinwerfen, um einer holden minnigen maid zu gefallen, kann es sein, dass sie sich stundenlang beharken, bis vielleicht einem nach 2 stunden der dünne faden zur realität reisst und er anfängt, wirres zeug zu sehen, der andere somit gewinnt und der grund des ganzen die verkürzten heilungszeiten sind, so geschehen und (wie berichetet) sich (nur beispielsweise) zugetragen hat nach dem letzten first fighter turnier, als das last man standing kam und Ihre Merkwürden lord nightblade als auch meine Behäbigkeit sinnlos aufeinander einhackten, bis wir uns auf ein unentschieden einigten.wäre es vielleicht möglich,darüber nachzusinnen,woher wir kommen, wohin wir gehen und wenn wir das nach 5 minuten geklärt hätten, ob es sinnvoll wäre, die fighter ohne bandies aufeinander loszulassen bzw. das heilungssystem der ausrüstung anzupassen, da ja hier auch sachen zum tragen kommen, die evt. unwohlsein hervorufen können (deadlypoisn), wo man wiederum völlig ohne heilungsmöglichkeiten innerhalb kürzester zeit dahinsiecht und sich der vergifter noch ein spässle drausmachen könnte, vor dem vergifteten wie (scheinbar) von der tarantel gestochen davonzulaufen, da er ja nur auf die giftwirkung warten muss und sich hier das gängige konzept, dass meist der , der hinterherrennt, der ist, der siegt, quasi ad absurdum führt, ein spässle , wie gesagt.ich habe mal ein duell gemacht ohne bandies und muss sagen, es erhöht den reiz enorm, sollte aber wie gesagt auf die items (wegen lifeleech vor allem) abgestimmt sein.
heinz

insure-buggeschrieben von: heinz (geknickt) (---.arcor-ip.net)Datum: Mon 9 February 2004 13:30:44
guten tag, sehr verehrte damen und vor allem diesmal die herren, da diese meistens zu heldentaten neigen ,oder zumindest versuchen, in die fussstapfen (schreibt man das jetzt mit 3 s?) von erik dem wikinger oder Lancelot, dem Ritter oder ähem... (da hörts schon auf) oder hektor von troja, achilles dem griechen, odysseus aus ithaka (hörte doch nicht auf hehe), Dieter B. dem sänger (ingame provo[E:eine skillinie hiess so]) oder, für die freunde der naturverbundenen helden, helmut dem kohl und hans der eichel oder eben leighton , dem tamer zu treten. in bildern gesprochen will ich sagen, dass ich , heinz, mich gestern sozusagen als siegfried betätigen wollte und ,um an jener sage zu bleiben, dem pöhsen drachen (hier: 2 pk`s ) mores lehren wollte (was immer das auch ist, ich geh davon aus, dass mein gegner autodidakt ist und seine schlüsse selbst ziehen kann) und dabei den ausgang dieser saga sträflichst mißachtete,als nämlich dass siegfriedi garnicht ein armor aus All 70[E: alle resis auf maximum] hatte , sondern hinten irgendwo ein löchlein an sich (eben nicht) wusste , dieweil sich ein lindenblättlein an ihm festgesetzt hatte ( hier: bug) und er leider leider nach kurzer schwerer krankheit ( irgendwie verkraftet der organismus scheinbar stahl inwändig sehr schwer) verschied. ich ver[Ab]schied[ete] [mich] ebenso, wohl wissend, dass ich ja nicht der dumme siegfried sei und nach dem rezzen die welt wieder in ordnung sein würde.und genau das tat sie nicht.bei überprüfen meiner habseligkeit (und ich war selig ob meiner habe,ich hatte mir nämlich die axe of heavens[E:einigermassen teures artefakt damals] gekauft), stellte ich zu meinem erbleichen fest, dass genau jene hier nicht da und bei dem pk gegenüber meiner meinung nach fehl am platze war. ein erkunden bei ingame freunden förderte zutage, dass im mom scheinbar herbst ist in uo und es ein haufen lindenblätter gibt, die mir-nichts-dir-nichts auf tapfere recken fallen und hier sich hier in form eines bugs bei insured items manifestieren, insofern nämlich, als das diese items plötzlich eigenleben entfalten und die seiten wechseln. es scheint, dass dies besonders in fel gehäuft auftritt, man munkelt , dass es so ein exploited dings ist oder ein bug oder beides oder was anderes, vielleicht nicht von dieser welt, wer weiss das schon so genau ( es heisst doch immer "weiss der geier" ,fällt mir grad ein , aber ich hab noch keine stellungnahme von ihm einholen können......vielleicht weiss er es auch garnicht und er fliegt nur oben, damit ihn keiner fragt, weil man ja dann merken würde, dass er es garnicht weiss).besonders hoch scheint die gefahr zu sein, wenn ein item sowohl geblessed , als auch versichert ist. daher aufgepasst, wackere recken, wartet mit dem in-dieWelt-setzen von Heldenepen in fel, bis dieser bug gefixt ist, da es teuer werden kann (bei mir 4 mio, der ehrenwerte sir gulliver hat sogar 2 artifakte eingeb?sst, und die magierartis sprengen ja bekanntlich preislich alle regionen ( es heisst, er müsse im mom künstlich ernährt werden seitdem)).wenn jemandem ähnliches passieren sollte, schicke er eine möglichst genau schilderung der umstände(server, zeit,ort, art der situation) an:
bis dahin dann heinz
*rettich ess ich ,essig trink`ich*


Titel-Verleihunggeschrieben von: heinz (---.ipt.aol.com)Datum: Mon 2 February 2004 21:03:27
hallo, meine sehr ferehrten damen und herren,beim gildengeburtstage viel mir auf, dass drine ständiglich geehrt wird und immer höher aufsteigt in die luftigen gefilde des "Ihre wohlgebohren" , "ihre Hochwohlgeboren" und "Ihre Irsinnighochhochwohlgebohren" hehe, nicht , dass sie das nicht ferdient hätte, aber bei sofielen titeln weiss man ja garnicht mehr, wie man sie anreden soll .ich schaute hurtigen schenkels mal in der tabelle der gildenauszeichnungen nach, und fand es gar erschröcklich , dass ja bald die fahnenstange der auszeichnungen erreicht ist. ich bin daher nunmehr dafür , den Titel "Allerwertester" bzw. "Allerwerteste" einzuführen,denn ich fände es durchaus erquicklich, wenn man den Titel "allerwertester der Gdf" oder so führt. natürlich sollte dies mit einem entsprechenden Item verbunden sein, ich denke da an eine rolle.........Bandagen , die man dann mit unbedingt mit sich führen sollte und bei jeder gelegenheit anderen darbietet.auch bleibt dabei die anrede irgendwie überschaubarer und, wie ich mir grade überlege , das gespräch zweier hochwohlgeborener herren bekommt dan anreiz, dem anderen sogar zuzuhören, da man nach " nun, mein allerwertester..... nichtmehr genau weiss , ob er jetzt den sich angesprochen fühlenden neben ihm stehenden wirklich anredet und ihm ein gespräch ans knie nageln will oder einfach in gemütlicher runde über seinen verlängerten rücken daherschwätzt, der ihm vielleicht gebrechen verursacht nach langem sitzen bei den reden der gildenoberen, was geruhsames weghören wie früher zur folge hätte.
in diesem sinne hochachtungsfoll Heinz
*bleich ist nicht der, der alles hat, sondern vermutlich der, dem was fehlt*



Gerechtigkeit!!geschrieben von: bruder heinz (---.ipt.aol.com)Datum: Sun 29 February 2004 14:20:52
hiermit gebe ich bekannt, auch wenn es eigentlich nicht der rede wert ist, oder doch, oder vielleicht ein bisschen, zumindest denke ich das. ich hätte auch andere fragen können, aber man soll ja unabhängig sein in seinen entscheidungen. wer weiss schliesslich, was sie mir gesagt hätten und ob ich nicht an die falschen geraten wäre. ich denke, ich würde sagen, ich hab mir das reiflich überlegt, auch wenn man nie sicher sein kann. ich glaube das richtige zu tun, auch wenn andere denken mögen, wie kann man das tun und wohin soll das führen und wenn das alle machen würden. wo wir hinkommen werden , weiss ich leider auch nicht, da es ja bis jetzt nicht alle getan haben, woraus sich ergibt, dass allein die frage schon, wo wir wohl willfährig hinkommen würden, wenn das alle täten, eigentlich zwecklos ist, weil ja dann erstens niemand mehr was anderes machen würde laut postulat und es 2. bloss vielleicht schlimmer wäre, wenn es wirklich ALLE tun täten und meist ist es ja so, das mindestens einer aus der reihe tanzt oder einer krank ist oder heiratet oder anderweitige verpflichtungen hat und somit schonmal garnicht alle das tun würden, womit gesagt wäre, dass, wenn es wirklich nur schlimm ist, wenn es alle täten,und wir damit irgendwo hinkommen würden, wo es viellleicht unangenehm werden könnte, dann wäre das reine spekulation und genau das ist es ja, was ich meine.

bruder heinz *denkt sich seins*


[das war die antwort darauf, ich muss noch heute lachen deswegen und achte auf die sig und vergleiche mit 2 weiter oben]
Re: Gerechtigkeit!!geschrieben von: Lhorda (---.dip.t-dialin.net)Datum: Sun 29 February 2004 15:51:33
hallo heinz.. vielleicht verstehe ich dein posting nicht richtig.. um ehrlich zu sein verstehe ich es gar nicht.. Du fängst an mit Hiermit gebe ich bekannt... aber was gibst du bekannt??
Tut mir leid, ich verstehe es einfach nich

*Reich ist nicht der, der alles hat, sondern der, dem es an nichts fehlt*


antwort:
öhem... ja ..ähemgeschrieben von: bruder heinz (---.ipt.aol.com)Datum: Sun 29 February 2004 16:22:03
also, liebe lhorda, das war ja auch eher ein quatsch-posting, weil ich langeweile hatte , aber wenn ich schon was bekannt gebe, dann dass bruder heinz sich jetzt hiden(E:verstecken) kann, und zwar nicht nur kleine kisten , wo man sich mit dem beetle(E: reittier) einfach draufstellt, sodass sie keiner mehr sieht, sondern sogar sich selbst und somit nun in fellucca erstens minen(E: erz abbauen) gehen wird, ohne dass ihm pöhse purschen was anham können und weiterhin aus seinem versteck heraus die eben genannten pöhsen puben, die arme miner angreifen und sie auf das schlimmste malträtieren und ihnen ein leides anthun (wollen) , angreifen und ihnen gar heldenhaft mit seiner hacke respekt vor der arbeit einpleuen hehe, also einbläuen , was, wenn ich es recht bedenke, vielleicht sogar bedeuten kann, sie wieder auf den rechten wege zu führen , wonach das wort "einbläuen " erst seine eigentliche bedeutung in uo findet, nämlich mit dresche aus roten blaue zu machen, so heldenhaft ist der bruder heinz
eben genannter

[......paar posts....]
Re: Meine Meinung:geschrieben von: bruder heinz (---.arcor-ip.net)Datum: Mon 1 March 2004 09:50:59
danke swatan, genauso sehe ich das auch und ich muss dir in einer weiteren sache recht geben, nämlich als dass es tatsächlich recht ungewöhnlich ist, den (zitat) "unterhoden " zu wechseln, erstens, weil sowieso die hälfte der menschheit anatomy-technisch dazu nicht in der lage wäre (womit dieses zum beispiel schonmal aus naturgegegebenen gründen nicht alle tun könnten, was bedeuten würde, dass wir nirgendwo hinkämen, wo es unangenehme sein könnte) und 2. weil die 2. hälfte, die es könnte, es nich tun wird, weil es weh tun tut.
dann nochwas zu dem zitat von mr. pain : wörtlich übersetzt heisst es doch, dass der narr denkt, er sei weise, während der weise mann weiss ,dass er ein narr ist. der weise mann weiss also, dass er ein narr ist---> er denkt es nicht , sondern er weiss es, damit kann man sagen , dass er tatsächlich ein narr ist, sonst könnte er es nicht wissen, sondern nur denken .... dann müsste er theoretisch denken, dass er weise sei , weil er ja ein narr ist.... vielleicht weiss er deswegen ,weil er weiss, dass er denkt , er sei weise , dass er ein narr ist, obwohl das schonmal gut ist und von weissheit zeugt, dass man weiss , dass man ein narr ist. aber wie kann er dann weise sein und wissen dass er ein narr ist? nun, die lösung ist einfacher als man denkt : weise und narren schliessen sich laut obiger überlegung nicht aus , sondern ein (vielleicht in ein zimmerchen, wenn sie einand zugetan ) , also es gibt nach genauer untersuchung keinen signifikanten unterschied zwischen narr und weise. mann müsste sogar soweit gehen zu sagen, dass der weise nur ein sich bewusst gewordener narr ist, da er ja durch selbsterkenntnis weisheit erhält.
aber was ich eigentlich wissen wollte, was meint mr. pain eigentlich damit?


[.....]
Re: Gedankengeschrieben von: bruder heinz (---.arcor-ip.net)Datum: Mon 1 March 2004 17:40:50
also ich (vermeide glei mal das mit den obigen postings etwas in miskredit geratenewort[E:denken]), ich meine also , dass , wenn ein weiser über das denken an gedanken nachdenkt, er ja nicht über gedanken als solche mit inhalten nachdenkt , sondern über den prozess des denkens an sich , wenn auch über das denken an gedanken . somit wäre das denken an gedanken laut obigem sprichwort sinnlos , aber das nachdenken über das denken an gedanken wiederrum nicht, da es ja scheinbar zu dem eben genannten schluss führt, worauf man ja erstmal kommen muss, damit man weiss, aha, ich denke , also bin ich.... und weiterführend : ich denke (über gedanken nach), also bin ich ( ein idiot bzw. gedankenloser denker).ABER: mir erscheint das sprichwort eigentlich nicht direkt logisch, ich wüsste keinen weg, warum das denken an gedanken gleichzeitig gedankenloses denken sein soll, da man ja sein denk-apparillo mit den (wenn auch bereits gedachten) gedanken füllt. es sei denn natürlich , es ist insoweit gemeint, als dass wenn man ausschliesslich über bereits gedachtes nachdenkt , zu nix neuem kommt WENN man sich nicht selbst mal einen kopf macht und nicht immer nur vorgekautes unkritisch übernimmt und weitergibt. will sagen, den kopf mal dafür benutzt, wofür er da ist...... (zum köpfen vielleicht noch)
bruder heinz



Rätselgeschrieben von: Lord Leighton (FdM) (---.ipt.aol.com)Datum: Sun 2 May 2004 22:43:36
schönen guten abend, werte GdF-Mitglieder, ich entbiete meinen gruss an euch, natürlich einen besonders schönen, so wie ich selbst eben bin.für alle neuen mitglieder der GdF: ich bin Lord Leighton,Sumpf-Adonis der FdM, einer eng mit der GdF befreundeten Gilde und von meiner person geht das sprichwort um:"so schön wie leighton"(EP) ,also z.b."haach,war das aber ein schöner nachmittag heute , fast so schön wie leighton"(LP)mich freuen immer die kleinen mägdelein, die, wenn ich an lauschigem nachmittage durch britannia streife, vor ihrem spieglein stehen und und vor sich hin säuseln: " ach , wenn ich nur so sensibel wäre, wie die prinzessin auf der tribal beere[E: frucht in uo], oder so schnell beim spielen wie raketenmann oder so mächtig wie Lord britain oder so schön wie.... nein ...DAS darf ich nicht denken... sowas ist sünde , ich muss mir sofort paar klatschen dafür, eine unverschämtheit ist das, was ich da denke, wo kämen wir da hin (und der bruder heinz hat unlängst noch gesagt, wo wir hinkämen ) " und ich gehe dann wohlwollend in ihr zimmer und sage: " mein mägdelein, du musst nicht traurig sein, nicht einjeder kann schön sein und wenn du willst, dann klatsch ich dir einfach paar dafür ".und meist nimmt sie freudestrahlend ob der erlösung an, kriegt gescheuert dafür und wir schliessen ein abkommen, dass sie zwar sowas nicht denken darf, aber ruhigen gewissens dran denken darf, nicht dran zu denken und wenn doch, dann sagt sie mir bescheid deswegen und ich regel das, ich helfe doch so gerne.aber nun zu meinem eigentlichen anliegen:ich habe ein rätsel und wer es löst, der bekommt entweder einen spiegel, in den ich vorher reingeschaut habe oder drei goldene Skulls[E:wichtige items in uo], womit er oder sie ein paar lustige stunden in doom2 verbringen kann.wenn es jemand kennt, dann bitte nicht miträtseln, es verdürbe sonst die spannung:also: was ist grösser als gott,bösartiger als der teufel,hehrer als die liebe,schöner als leighton,die armen haben es ,die zufriedenen brauchen esund wenn man es ißt, so stirbt man?viel spass beim rätseln: ich bin nicht nicht draufgekommen, aber ich bin ja auch schön und nicht intelligent wie bruder heinz z.b.
Lord Leighton
[....]


nextes FF-Turniergeschrieben von: Heinz,FiFi usw. (---.ipt.aol.com)Datum: Sun 2 May 2004 20:24:50
hallo werte gildenmitglieder/-innen -aussen und nebenan sind auch alle eingeladen,hiermit gebe ich, FiFi , bearbeiter des mentors, held, sieger sogar über olle drine[E:meine lieblingsfreundin aus uo], bruder von bruder heinz, ledig, blutgruppe B (-laublütig) und wer weiss, was sonst noch, bekannt , dass ich mich am 16.05.2004, seines zeichens ein sonntag, abends um 18.00 uhr von einem herausforderer öhem ... nun.. also dass ich es zulasse , dass er seinem namen gerecht wird, also herausfordert....*überlegt*.. also ich mich lasse (... von ihm.. [ zu erinnerung..ist schon ein paar sekunden her: von dem herrn rausforderer])...herausfordern eben.wenn er denn gewillt ist, eben jenes zu tun, so möge er ein startgebot abgeben und dies bis zum 15.05 2004 abends 24.00 öffentlich machen und zwar nicht, indem er dies an der wbb rumschreit oder vielleicht einen schriftzug aus bandagen in einen wald legt,wo es kein schwein (oder vielleicht grade) liest, sondern bitte hier posten, damit er ruhigen gewissens überboten werden kann.wie immer bekommt die gilde die hälfte des gebotes. also lasst euch nicht lumpen (nennen).
Heinz
*keiner wäscht reiner als eben rainer, aber auch wirklich keiner*


[post eines GdF-mitglieds]neue chars von mir geschrieben von: Argent (---.dip0.t-ipconnect.de)Datum: Sat 10 July 2004 13:25:11
nur um mal die fragen zu beantworten:Alisha (schatzsucherin) undDeep in the Wood (waldläufer)sind ebenfalls chars von mir... also nicht wundern wenn im teamspeak mal so ein name auftaucht
lg, Argent


Deep in the wood?geschrieben von: Heinz (---.arcor-ip.net)Datum: Sun 11 July 2004 14:01:55
deep in the wood? tief im wald? was ist dort? niemand? die hex? dein haus? das haus der hex? bist du etwa die hex? aha, du bist also die hex, na warte , das gibt saures, das kannste wissen, wegen dir musste ich the outcast hänsel & Lady gretel eine fastenkur bezahlen, nur weil die beiden noobs tief im wald rumgeschlichen sind, um heimlich ihre ersten kippen zu quartzen und du sie mit leckeren bongseln weggelockt hast!!! ich hab das nich vergessen, DIE rechnung kommt noch!!
Heinz


Re: Vorstellunggeschrieben von: Hausmeister Heinz (---.ipt.aol.com)Datum: Wed 9 June 2004 14:48:59


zu dem nachsatz: wenn man im nachhinein immer rausfindet, dass das, was man im vornhinein zu wissen glaubte , garnicht wusste, dann frage ich mich, warum man dann es glaubte? im endeffekt würde das bedeuten, dass man, wenn man mal die schlussfolgerungen aus seinem handeln zieht, von vornherein wie ein idiot handelt und das im nachhinein rausbekommt.soweit , so gut: der komplette nachsatz hat ja menschlich gesehen den aussagenkern, dass man gerne richtig handeln würde, aber hinterher sozusagen entäuscht ist,,, mit der schlussfolgerung jedoch, dass man ein idiot ist, tritt folgendes in kraft: es heisst doch " kinder:-),idioten/narren %-)und besoffene !-!) handeln richtig /sagen immer die wahrheit /usw. " , das liegt ja daran, dass kinder meist noch schlicht zu naiv sind, idioten eben nicht anders können und besoffene keine hemmungen mehr kennen, was sie zu einem gemisch aus den beiden ersteren macht.wenn man dies nun konsequent auf sich anwendet, findet man nach längerem nachdenken heraus, dass man sowieso nichts dafür kann, was bedeutet , dass die welt wieder in ordnung ist.
Prost Heinz!-!)


bitte nur vielleicht lesengeschrieben von: Heinz (---.ipt.aol.com)Datum: Mon 19 April 2004 15:51:32
guten tag ser feerte gildenmitklieder (ich bemühe mich immer, den uo-slang zu handhaben, wo ich nur kann)Ich wollte oder muss vielmehr mitteilen, dass ich vermutlich in nexter zeit eher selten, oder nur sporadisch oder rar oder ab-und an oder wenn--ich-dazu-komm oder nur auf ein sprung oder nur ausnahmsweise oder nur gelegentlich in uo weilen werde (das alles aber vielleicht auch nur vermutlich, dass ist nicht so ganz sicher und RL-abhängig).Grund dafür ist eine längere krankengeschichte, die im moment behandelt wird.... (schön wäre es , wenn tatsächlich nur die geschichte behandelt würde, aber ich bin ja leider mitinbegriffen ).kann aber auch sein, dass ich trotzdem regelmässig erscheine, ich weiss es halt nicht so genau und wollte hiermit bescheid sagen.wegen dem vendor: ich werde ihn am besten mit unverkäulichen/unverdäulichen und sachen füllen , damit er nicht leer wird und drine ihn nicht rausschmeisst , wenn die "sumpfplankenputze" Räumungsanfälle ihrer in manchen fällen in fellen gekleideten uo-persönlichkeit anfällig wird und somit "superheinz" als auch "ALDI"[E:name der vendoren] aus dem an-bzw. vendorenaufgebot rausfallen würden, was dann ja der fall wäre, so die täglichen raten oder der restock fällig werden würden....... vielleicht friere ich sie auch einfach ein, ma` sehen.was wäre noch...hm..ahja genau, ich bin ja firstFighter , ich werde natürlich zu den gegebenen terminen dasein, aber es ist gut möglich , dass ich den titel ebenfalls ausser kraft setze , um ihn wieder der Gildenöffentlichkeit zugänglich zu machen, da es sinnlos wäre, ihn zu blockieren (es hätte allerdings den riesenvorteil, dass ich ihn nicht im kampf abgeben müsste und mir über mein bett ein "fifi a.D." hängen könnte [wiewohl ich grade eben überlege, das man dass ja auch als {les-Art beachten} :"FiFi adee" deuten könnte. ausserdem denk ich ja, dass brian endlich den titel bekommen sollte, weil, wenn ich so mitbekomme, wie er sich so anlässt mit Pk`s und wenn ich dass mit mir ferkleiche (herrliches wort) , dann muss ich zugeben, dass ich den titel eigentlich nicht ferdint (sieht auch gut aus, seh`ich öfters an der wbb) habe, egal was die sumpfplankenputze mit ihren lenkst (muhuhauhahaa) fälligen kommentaren dazu sagen würde, weil ich ja doch nicht so ShnellGefaehrlich bin[E: so hiess einer ingame, ich hab immer tränen gelacht über den namen] , wie manch anderer.ABER: kann auch sein, dass ich nachhern`s und morgen und übermorgen und die andern tage, die ich jetzt mal shnell fergessenhabe , trotzdem da bin und in doom hocke und wieder ein arti ham will, deswegen (überschriftsbezogen) diesen text und den ganzen psalm und das zeremon und die seierei bitte nur vielleicht lesen, dass wäre vielleicht das beste, wie man damit umgehen könnt , denk ich mir so... da sitzen dann welche so bei jona [E: ingame kneipe von einem freund] und reden miteinand wie: "naja, ich hab vorhin vielleicht den post von herrn H. gelesen und alles und so..." und sein oder ihr gegenüber meint dann :"najaa...hm..., weiss garnich so genau ...habich vielleicht auch gelesen ... bin mir sogar sicher, dass das vielleicht so war " und ein glass schweinbraten hinterhauen auf diese konversation, weil man sich getroffen, gesehen ,gerochen und ausgetauscht hat nach dem langen tage in sosaria, wo das leben ja noch bekanntlich so ist, wie man es immer in der werbung sieht.ich könnte noch stundenlang weiterschreiben, aber es ist immer so mühselig , die folien für die tastatur auszuschneiden, damit so ein kringel auf dem hellen kasten kommt, wo andere von meinen bekannten behaupten , dass sei sowas wie sprache , aber bissel anders halt irgendwie und andere könnte das , sie wüssten aber selber nicht so genau ,ob das stimme und ich solle nicht sowas fragen, das sei sei bestimmt schädlich irgendwie , man höre ja soviel aus anderen kisten, obwohl man da auch nicht sicher sein könne, was eigentlich gemeint sei , von dem die da reden und das man das alles am besten ganz lassen sollte und wasser sowieso und das einen bloss die zeit zwinge , sowas mitzumachen und früher oder in der werbung war oder ist alles besser gewesen.bis die tage

heinz

antwort vom gildenchef
bitte nur eventuell lesengeschrieben von: Gedon (---.dip0.t-ipconnect.de)Datum: Mon 19 April 2004 23:09:59
Hallo Heinz,
während Du Deine nächsten glorreichen Liga-Siege planst, setz bitte noch die Versteigerung zum Forderungsrecht in das Forum (vereinbarter Termin, Treffpunkt, etc.). Sonst wirds ein kampfloser Abgang, denn wer nicht kämpft hat ja bekanntlich schon verloren, wie ich in jüngster Zeit immer wieder irgendwo (wo war das denn noch?) lese.
Wenn Du darum bittest, Deine Mail nur vielleicht zu lesen, kann dies unter Umständen offensichtlich auf den möglichen Wunsch hindeuten, dass viele Forenbesucher sich trotzdem durch die endlosen Aneinanderreihungen gramatikalisch geformter Elemente zu langen, absatzlosen Satzreihen quälen sollen, obwohl der Inhalt nur vielleicht relevant ist. Ein Vielleicht definiert sich, pauschal ausgewertet, zu einem überwiegenden Prozentsatz aus diversen difusen Wahrscheinlichkeiten, die in ihrer Summe zumeist das Ergebnis "vergisses" liefern, was Ansätzen logischer Denkstrukturen zufolge die Schlussfolgerung herbeiführt, dass Du mit Deinem Beitrag eigentlich vermitteln möchtest, wie viel mehr Zeit Dir zukünftig zur Verfügung steht, als bisher ohnehin schon. Sollte sich das "nur Vielleicht" nun als ein "unbedingt" heraustellen, hätte ich Dein Posting wohl nicht nur überfliegen sollen. Im Falle eines "unbedingt"s verkürze Deine Postings doch einfach um 2 Stündchen. Diese Postingprozessoptimierung basiert auf eine detaillierte Postinganalyse und setzt Zeitreserven frei, von denen die meisten von uns nur sehnschtig träumen können[E: was bildet der sich ein,wenn ich 2 stunden bräuchte, würde ich es nicht schreiben]. Insbesondere die vielen zerknitterten Schablonen, unter denen sich die sogenannten Tasten und diverse andere Objekte befinden, bieten aussergewöhnliches Optimierungspotential. Was die Krankengeschichte betrifft, wünsche ich Dir dafür alles Gute und hoffe, dass sie Dir nicht die Zeit zum Posten nimmt, die Du ja dann, entsprechend oben beschriebener Optimierung, zu grossen Teilen in Zeit zum Spielen umsetzen kannst.
Solltest Du den First-Fighter-Titel abgeben müssen, kannst Du ihn ja später mit Leichtigkeit von Drine wiederholen, da sie ja nur Deine Schwächen ausnutzt.
Gedon
meine antwort (leicht bissig)

Re: bitte nur eventuell lesengeschrieben von: heinz (---.arcor-ip.net)Datum: Thu 22 April 2004 12:29:23
nun, werter gedon, ich sehe dass folgendermassen: ein "vielleicht" definiert sich tatsächlich als eine aufsummierung mehrer möglichkeiten bei entweder veränderlich- dynamischen prozessen oder statischen vorgängen unbekannten innenlebens ("black box") als voraussage eines ergebnisses. betreffs meines beitrages ist die überschrift bewusst so gewählt, um eben jenen prozess der nichtüberschaubarkeit meiner zukünftigen uo-entwicklung abhängig vom RL sozusagen doppelt aufs korn zu nehmen, indem man quasi eine multiplikation der wahrscheinlichkeit des reinen "vielleicht`s" mit den in dem beitrag erwähnten reellen wahrscheinlichkeiten (des fernbleibens aufgrund von behandlungen ) vornimmt, woraus sich ergibt: hat man es gelesen , so ist man über ein evt auftretendes fernbleiben informiert und misst dem Nicht-fernbleiben keine bedeutung bei, da der beitrag selbst aufgrund des vielleicht`s dem fernbleiben nur eine wahrscheinlichkeit und keine sicherheit zuträgt.hat man es nicht gelesen, so wird man meinem nicht-fernbleiben keine bedeutung beimessen, da man es ja gewohnt ist und maximal meinem fernbleiben (so ich denn vermisst werde hihi) aufmerksamkeit schenken. und genau diese aufmerksamkeit kann dann in dem fall meines fernbleibens und des auffallen`s desselben dazu führen , dass man den post doch liest, obwohl man ihn hätte nur vielleicht lesen brauchen, weil es ja genauso gut sein könnte, dass ich nicht fernbleibe.ABER: letztlich tätige ich die "endlosen aneinanderreihungen grammatikalisch geformter elemente " (mäandernde gedankengänge passt vielleicht) auch, um für ein bisschen unterhaltung zu sorgen und ich habe zumindest von einigen das feedback erhalten , dass sie son kram manchmal ganz gerne lesen,, es steht ja jedem offen , die post`s zu lesen (woraus sich auch ein "vielleicht" ergibt hihi).achja, wegen des ansatzes über die denkstrukturen: die schlussfolgerung , dass ich im gegenteil sogar mehr zeit in uo verbringen werde , basiert ja auf der schlussfolgerung, das in dem "vielleicht" die summe der möglichkeiten , dem fernbleiben zu frönen (frönen zu müssen) ,in wirklichkeit gegen null geht und ich mich lediglich ihrer verbal entledige, aber: es steht ja ebenfalls da, dass dies darauf beruht,dass lediglich ZUMEIST die summe ein "vergiss es " ergibt, was aber durchaus noch raum lässt, dass es eben doch nicht zu vergessen ist, da ich ja einen reellen hintergrund ansprach,,, formal gesehen hat man hier ebenfalls eine wahrscheinlichkeit auf eine wahrscheinlichkeit angewandt, eben jener prozess, den ich eigentlich ironisch gemeint hatte mit meinen obigen ausflügen.[E: ich verstehe es selbst kaum noch, trink am besten mal einen kaffee]
Heinz*ein tag wie kein anderer*

post eines gildenfreundes:
Ich glaub ich spinn.geschrieben von: Brian the Good (---.dipool.highway.telekom.at)Datum: Fri 6 August 2004 19:28:26
Kann mich bitte jemand darüber aufklären, was das is?
[cgi.ebay.at]
oder das?
[cgi.ebay.at]
oder das...[cgi.ebay.at]
Das is nimmer witzig
Bis dann,
Brian[E:ging um cheatprogramme für uo auf cd, angeboten bei ebay]

antwortpost:
gut, nehm`ich sie halt wieder rausgeschrieben von: Heinz (---.b.pppool.de)Datum: Fri 6 August 2004 22:26:34
hehe.....
ja...nein..., ich kann das alles erklären, was das ist: also, das ist eine virtuelle auction bei einem versteigerungsportal genannt ebay, welches sich durch das aufkommen des internets und dessen rasanter verbreitigung (-lichkeit) als reeller handelsmarkt etabliert hat, da es aufgrund althergebrachter marktprinzipien (geld gegen ware, ware gegen geld, gold gegen geld, gelb gegen geld (malerfarbe), gelbgold gegen geld(barren), goldgelb gegen geld (gemaltes), goldgelbes gelbgold gegen geld (schmuck), ost gegen west, münchen gegen hamburg, links gegen rechts, null gegen eins, brian gegen heinz, frankfurt gegen mainz, meins oder deins.... nein, ich drifte ab.....*tablettchen nimmt*.... gutti, also was auf jedenfall auf dem prinzip meins gegen deins beruht.)angeboten wird hier zauberei in form kleiner silberner scheibchen, in denen man ein gesicht sehen kann, wenn man auf die eine seite schaut. leider ist in dem gesicht immer ein loch drin, es muss sich also um einen erschossenen(hier :ercasteten) handeln.oder aber es handelt sich um einen schönheitsfehler, der aus dem gesicht entfernt wurde.....genau in der mitte ist so ein zierat mit vielleicht noch haaren dranwirklich nicht so toll.... da fällt mir ein, dass ich nun endlich weiss, woher der spruch kommt: "... du siehst aus , wie person XY aus dem gesicht geschnitten "... man sollte das als beleidigung auffassen und dem schnöden redner SOFORT eine knallen , alldieweil, wenn man schön wäre, hatte sich person XY nicht den , der hier grad dem andern paar geknallt hat, aus dem gesicht geschnitten, sonder drin gelassen......aber wenn es eh schon zwei waren, vielleicht wollte der eine bloss seine ruhe ham und in ruhe ein bier trinken gehen, dann hätte man dem von eben umsonst eine geknallt, aber dass kann der ja nicht wissen, man sagt es ihm ja nicht, sonst wähnt der sich vielleicht noch im recht und knallt zurück.gutti, also jedenfalls fehlt da was in dem gesicht,(vielleicht isses auch besser so, man erschrickt nicht ganz so).diese zauberei ist allerdings noch aus einem anderen grund unvollständig (hier :verbugt),weil...jaaa.. jetzt kommts hehe, so bin ich dem lug und trug auf die schliche gekommen, nämlich wenn man die scheibe rumdreht, sieht man das gesicht nicht von hinten, und genau da hab ich erkannt , dass es blosses blendwerk sein muss vom bösen feinde, ich hab auch durch gelugt mit scharfem äuglein, um die list zu erspähen, die dahinter verborgen sein mag, dieweil das scheiblein hinten auch das loch des vorn ercasteten hat und frug mich denn, wohin es führe,das löchlein,obs ein geheimnis sei, dass man nicht wissen darf,obs nicht ein werkzeug gäb, das tor zu öffnen,obs nicht ein schlüsselein zu finden gilt , des armen rittersmann geknechtet seel`zu befreien... denn ein solcher, vermeinte ich, musste der arme auf der anderen seite doch gewesen sein, ein braver, der die verwunsche jungfrau erlösen wollte...................................*zu sich kommt.......jungfrau erlösen??? .... wovon?...selber schuld!.... gut, also die zauberei jedenfalls, hab ich durchschaut, wollte ich sagen,,,, hab ich ja auch gesagt.... spätestens eben jedenfalls.zurück zum markt:leider isses so, dass man auch jeden möglichen schund anbieten kann, ich erinnere daran, dass mal ein angebissenes käsebrot versteigert wurde (ein abbiss--> garantiert nur ein benutzer).was mich mal interessieren würde, ist, ob diese auctionen eigentlich noch legal sind, da es sich um das wissen um bug`s , cheats & dergleichen handelt, welche ja ausdrücklich in den allg. geschäftsbedingungen bzw. den ingame regeln von osi verboten worden sind, allerdings eben nur die anwendung derselben, vermutlich eben nicht das blosse wissen.witzig ist das ganze vielleicht nicht, aber es kommt drauf an, wie ernst man das nimmt, wenn eben paar idioten meinen, sich auf solche art durch uo bewegen zu müssen, dann sollen sie dass tun, sie sind selber schuld, da sie sich auch die freude am spiel selber nehmen... das sind dann die supermegaroxxor, oder wie auch immer das heissen mag, die rumschreien, wie toll sie doch sind und was sie fürn style haben[E: war schlimm in uo] und was weiss ich, was noch alles (und dann aber pferde killen hehe, so geschehen mir mit nolita[E:so ziemlich die nummer eins der pvpèr] und auf meine frage, was das soll: ".... (ca. 10 sec. pause).. ich bin non-etheral-hasser" ( wie unglaublich geistreich)![E:etherals waren geisterpferde, die nicht sterben konnten] Heinz


*ein tu`nichtgut aus übermut macht selten was an boden gut*(jetzt wollt ich auma was sinnvolles runterschreim wie alle anderen, hat aber kein zweck bei mir )!xyx!



Heinz
Re: fifi turniergeschrieben von: heinz (---.dip.h-tel.de)Datum: Sat 7 August 2004 20:02:27
hiermit gebe ich mein gebot ab: unter aufbietung aller mir zu gebote stehenden sponsoren entbiete ich dem amtierenden First und nunmehr ewigen Great Fighter Brian the Good den ritterlichen gruss (es heisst , das sähe so aus,als dass eine lanze das gegnerische visier durchbohrt und man hinterher freundlich winkt [ allerdings nicht dem gegner, der kann ja im mom sowieso nix sehen{....ah mom jetzt fällt mir ein, dass der dann genau ein solches loch* in sich weiss, wie das im ooc beschriebene im blendwerk bei ebay}, sondern der holden, minnigen maid auf der tribüne, welche als preis ausgelobt war oder zumindest deren gunst es zu erringen galt....kann aber auch sein, dass es ein abwinken ist, je nach dem , wie die maid aussieht und ob sie der Herr vater verscherbeln wollte, weil er sie anders nich loskrichte.... und der erste ritter sich absichtlich in den dreck gelegt, ja förmlich in die lanze gerannt ist, um sich ein bei weitem schlimmeres schicksal zu ersparen und der sieger lediglich hitzköpfiger und damit viel weniger clever war...auch vorstellbar, wie der zwote rittersmann verzweifelt versucht, seine lanze nach hinten zu halten, auf dass er den andern ja nicht träfe und der wiederum versucht wie von sinnen, hinter den anderen zu kommen, um seinen kopf auf die lanze zu stecken , der fürchterlichen gewissheit wegen, was ihn im schlafgemach erwartet, so er dies nicht täte....ein drama, was seinesgleichen sucht ....(und sicher morgen findet) und biete hiermit 5000 goldstücke für das morgige turnier.
Heinz 1. Ritter der GdF

*reich ist der, der`s öl hat , und nicht der, dem`s fehlt*


[E:uiuiui es ist doch mehr als ich dachte, hoffentlich wird es nicht langweilig, ich such ma bloss noch die letzte geschichte raus.]

ich habe was erfunden..geschrieben von: Heinz (---.ipt.aol.com)Datum: Thu 23 September 2004 19:11:47
guten tag werte gildenmitglieder, werte gildenmitgliederinnen, liebe neger*
ich geh ja nun mit offenen augen durchs leben und wie ich nun heute so für mich nachsann, was man alles besser machen könnte als die altvorderen, stellte ich mit erheblichem ergötzen fest, was ich doch für ein vielseitiger mensch sei. darüber freute ich mich in nicht geringem maße, nochdazu deswegen, weil das meine um- und mitwelt scheinbar noch garnicht mit bekommen hatte, was mich auf den gedanken brachte, es schleunigst allen mitzuteilen.... und nun muss ich hoffen, dass sie mich hier irgendwann wieder rauslassen, es ist schon bissel doof, wenn man seinen anzug nicht mehr selber aufmachen und ausziehen kann, sondern auf die freundlichen grossen menschen in den weissen kitteln warten muss ( die meist auch leckere bongsel in verschieden farben und grössen für mich dabei haben.... ) scheinbar sind es passionierte uo-spieler, sie sagen immer beim hinweis auf meine nicht unerklecklichen verdienste :" ja, herr heinz, wir wissen, sie haben gestern einen drachen getötet und auch viele untote und ihr pferd kann wiederbelebt werden und sie können auch zaubern und nun nehmen sie bitte dieses bongsel hier und legen sich fein hin und diese sogenannten "RoXxoR" werden ihnen auch nichts tun, sie sind hier in sicherheit, nun schlafen sie gut, alles ist in ordnung..." und ich freu mich dann immer, dass ich so gut verstanden werde und erzähle noch von meinem freund twister, der dämonen ruhig stellen kann und von argent, die tief im wald ganz allein einen blut-elementar erlegt hat und dass ich first fighter bin und alles eben...aber ich wollte ja was anderes loswerden, und zwar, wie ich überhaupt hierherkam und das war wegen eines grandiosen einfalls von mir. ich hatte ja festgestellt, dass ich unheimlich vielseitig sei und darüber bin ich auf eine idee gekommen, die seinesgleichen sucht, nämlich wie man die heeresstärke eines jeden landes auf ein viertel reduzieren könnte und trotzdem mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit jedes scharmützel garnicht erst zu eben jenem geraten lässt , sondern den feind trotz scheinbarer zahlenmässiger unterlegenheit mit einer dominanz in die knie zwingt, die jeden gedanken an widerstand schon im keim ersticken lässt . und zwar geht es darum, den feind zu umzingeln,denn wenn er die ausweglosigkeit erkennt, gibt er sicherlich freiwillig auf.gemeinhin braucht man ja ca. 4 mann , um jemanden einzukesseln von allen seiten und da ich hobby-mathematiker bin, erdachte ich eine situation, wie man mit einem einzigen (in worten: EINEM) soldaten den feind umzingeln könnte , sodass er trotzdem von jeder seite einen gegner hat und folglich die flinte/den zauberstab in`s korn schmeisst (jaja, ich beeil mich ja schon, dass ham die im ministerium heute vormittag auch schon gesagt). und zwar:man stelle sich vor den feinde und gebe ihm durch wortlaut zu erkennen, dass er umzingelt sei. dies wird er nicht ohne weiteres glauben, aber nun folgt der beweis: man sage ihm : dreh dich mal um, und du wirst sehen, hinter dir steht jemand [**]--> er dreht sich rum und tatsache , hinter ihm steht nun jemand.[E: bitte bildlich vorstellen, die meisten haben es nicht gleich verstanden, was ich meinte]wenn er sich nun wieder nach vorn dreht, steht da auch jemand, also haben wir schon 2 seiten abgedeckt. jetzt könnte der gute feind denken, " naja, von 2 seiten haben sie mich ja, aber ich kann ja zur seite flugs entwischen... hehe , hat sich was, weil: man sage dem feinde nun: freund blase , dreh dich mal nach rechts, neben dir steht jemand. und tatsache, der feind, nachdem er sich wie empfohlen nach rechts drehte, stellt nun fest, dass neben ihm jemand steht (und zwar links von ihm). er dreht sich nun wieder nach vorn, und wenn er schlau ist, dreht er sich gleich nach links und stellt fest:" jawoll, an meiner rechten seite steht auch jemand , ich bin ja tatsächlich umzingelt und ich depp wollts nicht glauben, nein, wie man sich täuschen kann, so ein schlauer feind aber auch, also gibs denn sowas....".dies sind nun alle 4 seiten undich habe also somit bewiesen, dass man mit einem einzigen soldaten einen gegner umzingeln und durch das bewusstmachen desselben eben jenen zur aufgabe (seines tun`s) bewegen kann, ohne dass man eine überzahl an soldaten braucht.die leute im ministerium waren sichtlich bewegt von mir, ich hörte einen hinter mir murmeln : "oh mein gott, da ziehts einem ja die schuhe aus", da drehte ich mich rum zu ihm und wunderte mich noch, woher er mich kannte, aber dann fiel mir ein, wer ich eigentlich bin und sagte: mein sohn, sei ohne furcht und zieh die schuhe wieder an, das war bloss früher mal so, aber die zeiten ändern sich und ausserdem ist es kalt hier".andere hatten tränen in den augen (vielleicht vor rührung, dass ich ihnen dieses geniale gedankengut einfach so überließ) und lachten gleichzeitig( sicher über den feinde, den dummen, der ab heute und eben für immer das nachsehen haben würde [ und dies im wahrsten sinne des wortes, er konnte sich ja durch nachsehen überzeugen, dass er umzingelt ist]. der minister telefonierte kurz und sagte mir, dass zu meiner sicherheit nun ein paar leute kommen würden , die sich um mich kümmern werden, damit nicht aus versehen oder gar dünkel, der sogar mir manchmal nicht fremd ist, das geheimnis nicht an den feinde geräte und das ich an einen ort sollte, wo es mir immer gut gehen würde.... das wunderte mich zwar etwas, da es mir eigentlich die ganze zeit gut ging, über alle maßen gut eigentlich sogar, aber ich dachte, es wird schon richtig sein so und froh und guten mutes ob unserer glorreichen zukunft setze ich meinen dreispitz auf, schob die hand unter meine linke westenseite und wartete auf die guten menschen, die sich ab nun um mich kümmern sollten............
Heinz
* Zitat Heinrich Lübke , 13.03.1964 bei dem "44. Liebesmahl des Ostasiatischen Vereins"** was ich da noch ergänzen wollte, weiss ich nicht mehr
ich hoffe , es war nicht allzu schlecht, früher muss ich das lustig gefunden haben, aber vielleicht liegts ja am alter.
viele grüsse Heinz

2 Comments:

Blogger Askinstoo said...

Hi, i was looking over your blog and didn't
quite find what I was looking for. I'm looking for
different ways to earn money... I did find this though...
a place where you can make some nice extra cash secret shopping.
I made over $900 last month having fun!
make extra money

6:38 PM  
Blogger joseph said...

This is the perfect choice. I would regard it as the best auction site. I wouldn't find best auction weiser like this.

4:49 AM  

Post a Comment

<< Home